Deutsche Flagge Englisch flag

Startseite Mannschaft Tombola Was ist F3B? Bilder Berichte Impressum
Logo des DAeC
Veranstalterlogo
[Login]

Wir sind Weltmeister

Piloten mit Pokal
Der alte und neue Weltmeister heißt Andreas Herrig!
In einem packenden Finale holte er den Titel vor seinem Brunder Martin und Thomas Dylla.


Auch in der Mannschaftswertung war das deutsche Team nicht zu schlagen! Auf Platz 2 und 3 folgten Österreich und USA

In der Juniorenwertung wurde Johannes Krischke Vizeweltmeister hinter Bernhard Flixeder (AUT)! Auf Platz 3 kam Sergej Teterin aus Russland!

Wir gratulieren allen Piloten und bedanken uns beim Veranstalter und seinen Helfern für den hervorragenden Wettbewerb!

Vielen Dank auch an unsere Helfer und Sponsoren für die beispiellose Unterstützung!


Das offizielle Logo des Teams

Offizielles Teamlogo

Noch ein Nachtrag...

Es war Mitte der Woche doch etwas spannend geworden, was die Berichterstattung leider in Mitleidenschaft gezogen hat... Aber hier noch ein ... [Weiterlesen]

AH   25.08.2013

Gewinner der Tombola

Die Gewinner der Tombola stehen fest. Die Lottoziehung am 10.08.2013 ergab, das die Losnummer 31 den Freestyler 4 die Losnummer 39 das Bauseminar bei Simon Wahl gewonnen hat.

Folgende weitere Preise sind nun auch verlost:


LosnummerGewinnerPreis
45MVK Kulmbach Hubschrauber Green Chopper
37Wick, PeterRC Car Red Jumper
33Deinert ThomasHubschrauber Green Chopper
20Henninot, Roland Hubschrauber Green Chopper
19Gans, UdoRC Car Green Snake
9Fritz, WinfriedHubschrauber Air Toro
14Mohr, MichaelRC Car Ford F-150 SVT

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner!

Vielen Dank auch an die Sponsoren der Tomobolapreise!

Thomas Dylla   11.08.2013

Der Mittwoch

Morgens lag nach dem Gewitter wieder Nebel über dem Platz und wir starteten etwas später. Das Zelt mit dem Live-Stream-Equipment war ... [Weiterlesen]

AH   07.08.2013

Rückblick auf Dienstag

Dienstag früh wieder ziemlich tote Bedingungen, wobei ein Hauch Wind aus Süd spürbar war. Im fortgesetzten Streckenflug von Runde 2 war ... [Weiterlesen]

AH   07.08.2013

Update - Tag 3

Wieder mal Nebel über Nardt...

Nach einem Unwetter gestern Abend muss einiges aufgeräumt werden. Das deutsche Team ist zum Glück ... [Weiterlesen]

Thomas Dylla   07.08.2013

Noch ein ausführlicheres Fazit vom Montag

Hier noch ein etwas ausführlicherer Bericht vom Montag. Rückblickend können wir sagen, dass das Team anfangs überraschend gut gepunktet hat.
[Weiterlesen]

AH   06.08.2013

Update Tag 2

Inzwischen sind drei Runden fast komplett. Rückblickend sind wir ganz glücklich mit unseren Leistungen. Im dritten Speed konnten Martin und ich mit 15er Zeiten ein paar Punkte gut machen.
Andreas und Jens folgten mit 16er Zeiten.

Johannes und Jens gaben jeweils drei Strecken ab und fielen im Gesamtklassement etwas zurück.

Derzeit läuft der dritte Zeitflug wie ihr ja sicher im Livestream auch seht...

Thomas Dylla   06.08.2013

Kurzer Zwischenbericht

Runde 1 ist vorbei!

Alles in Allem sind wir zufrieden mit den Ergebnissen. Im Zeitflug flogen alle ihre Zeit voll.

Im Streckenflug gaben Johannes (22 auf 24) du Thomas (19 auf 21) jeweils Strecken ab. Die anderen flogen alle Tausender. Die höchste Streckenzahl von allen flog Andreas Böhlen mit 32 Strecken.

Jetzt läuft der zweite Speed in umgekehrter Reihenfolge zur Platzierung.

Thomas Dylla   05.08.2013

Erster Speed ist geschafft

Die erste Flugaufgabe der WM ist geschafft! Der Speedflugtausender ging mit einer 15,87 s Zeit (dank Thermik im Start) an den Autor. Martin holte mit 16,12 s die drittschnellste Zeit.

Alles in Allem war die Luft eher mies und die Hochstarthöhen mäßig. Jetzt läuft der erste Zeitflug und Jens hat mit 10:00 und 90 LP alles gut überstanden....

Thomas Dylla   05.08.2013

WM - Tag 1

Heute ist Höllein-Tag für uns!

Zur Zeit können wir leider nicht fliegen da Nebel den Platz verhüllt.

Die Startlisten und den Livestream findet ihr auf f3b-wm-2013.de!

Thomas Dylla   05.08.2013

Nardt Open - Endergebnis

Die Nardt Open sind gelaufen. Alles in Allem war der Wetttbewerb ein großer Erfolg für die Mannschaft.
Platz 3, 4 ... [Weiterlesen]

Thomas Dylla   04.08.2013

Nardt Open - Tag 2

Noch ein kurzes Fazit von gestern: Die Speeds von Runde 2 gestern Abend mit mäßigem Querwind aus Nordwest liefen ganz gut und wir konnten mit engen Flügen unsere Platzierungen allmählich verbessern.
Allerdings muss zugegeben werden, dass die Form der Belgier und Italiener geschlossen sehr gut ist. Vor allem Steve Hansoulle und Daniele Amici zeigten schöne Speeds. Wir haben noch ein bisschen was zu tun, um nicht allzu sehr unter Druck zu geraten...

Die Streckenflüge klappten überwiegend gut. Auch hier wieder recht variable Bedingungen mit schnell versetzender Thermik - allerdings nicht ganz so unterschiedlich wie noch in Runde 1. Durch die fehlenden Flugraumbeschränkungen ist es allerdings schwierig, sich für die richtige Seite zu entscheiden.

AH   04.08.2013

Nardt Open - Tag 2

Der Regen hat sich verzogen und die Sonne zeigt sich wieder. Bei tiefhängenden Wolken sind die letzten drei Gruppen des zweiten Streckenfluges geflogen. Derzeit läuft der dritte Speed in umgekehrter Reihenfolge zur aktuellen Platzierung.

Thomas Dylla   04.08.2013

Nardt Open

Der Sonntag beginnt mit Gewitterschauern. Trotzdem sind alle froh, dass die Temperaturen im Vergleich zu gestern deutlich angenehmer sind.

Die aktuellen Zwischenergebnisse findet ihr hier...

Thomas Dylla   04.08.2013

Nardt-Open Tag 1 - die Hitze geht weiter

Bei brütender Hitze und heftiger Blauthermik lassen wir es heute zunächst ruhig angehen... Die Streckenflüge wurden gleich am Morgen durchgeführt, um ... [Weiterlesen]

AH   03.08.2013

Die Mannschaft ist angekommen

Die Mannschaft ist in Nardt angekommen. Alle haben den gestrigen Tag für ein paar Trainingsflüge genutzt. Bilder vom Platz und dem Processing findet ihr hier...!

Heute laufen die Nardt Open. Zur Zeit ist es bei knapp 30°C und wenig Wind sehr sommerlich.

Zur Zeit läuft der erste Sreckenflug...

Thomas Dylla   03.08.2013

Tombala der deutschen Mannschaft

Auch in diesem Jahr veranstaltet die deutsche Nationalmannschaft wieder eine Tombola mit vielen Preisen.
Als Hauptgewinn gibt es einen Freestyler 4 gesponsert von TUD Modelltechnik. Daneben verlosen wir noch
viele weitere Preise. Alle Informationen zu den Regeln der Tombola finden Sie hier...!


T- und Poloshirts erhältlich!

Zur Unterstützung der Mannschaft können Sie ein T- oder Poloshirt der Nationalmannschaft erwerben. Es sind alle Größen von S bis XXL erhältlich.
Sondergrößen für Kinder gibt es auf Anfrage.


Der Preis für ein T-Shirt beträgt 20 € und für ein Poloshirt 25 € (zzgl. Versand). Natürlich können die Shirts auch direkt auf einem der nächsten F3B-Wettbewerbe bei den Teammitgliedern
erworben werden!

Kontakt: thomas.dylla@gmx.net







Mannschaftsshirt
Vorderseite des T-Shirts mit Schriftzug

Mannschaftsshirt
Rückseite mit großem Logo

Mannschaftspoloshirt
Vorderseite des Poloshirts mit Schriftzug

Mannschaftspoloshirt
Rückseite mit großem Logo


Doppelerfolg beim Plassenburgpokal

Mit dem Sieg beim diesjährigen Plassenburgpokal konnte sich Andreas Herrig auch den Titel des Deutschen Meisters sichern. Platz 2 ging an Thomas Dylla. Jens Buchert landete auf Platz 8. Den Sieg in der Jugendwertung sicherte sich unser Junior-Pilot Johannes Krischke.


Es zeigt sich, dass alle fit für die WM sind und jetzt mit Spannung dem Beginn entgegenfiebern. Vielen Dank an die Organisatoren aus Kulmbach, die trotz des Hochsommerwetters einen tadellosen Wettbewerb ermöglichten.

Thomas Dylla   29.07.2013

Summer Soaring Criterium in Belgien

Perfektes Sommerwetter bot die besten Voraussetzungen für einen spannenden Wettbewerb. Nach fast vier Runden siegte der Schweizer Andreas Böhlen vor unseren beiden Teammitgliedern Martin und
Andreas Herrig. Herzlichen Glückwunsch an diese drei und alle weiteren Piloten!
Am Freitag organisierte Denis Duchesne einen kleinen Speedcup. Auch hier war eines unseres Teammitglieder auf dem Podest. Platz 2 sicherte sich Christian Fiedler vor Jan Kohout (CZE). Der überragende Sieger war Jiri Baudis (CZE). Herzlich Glückwunsch an alle drei!

Thomas Dylla   11.07.2013

Teamtraining in Kulmbach

Am Wochenende (29.06. / 30.06.2013) traf sich die deutsche Nationalmannschaft zum gemeinsamen Training auf dem Fluggelände bei Melkendorf. Neben Speeds und Streckenflügen standen auch organisatorische
Fragen auf dem Programm. Der verregnete Samstag wurde genutzt um die Winden und Akkus zu vermessen. Ein paar Bilder vom Training findet ihr hier.

Thomas Dylla   01.07.2013

Wettbewerb in Jesenik

Bei den 6. International F3B Cup siegte Petr Hulik (CZE) vor Jürgen Pölzl (AUT) und Andreas Böhlen (SUI). Mit Andreas Kunz (Platz 5) und Thomas Dylla (Platz 7)
landeten auch zwei unserer Teampiloten unter den Top Ten.


Doppelsieg in Frankreich

Beim Wettbewerb im südfranzösischen Montauban siegte Jens Buchert vor Christian Fiedler.
Herzlichen Glückwunsch an die beiden und alle anderen Platzierten!


Gelungener Auftritt in Hülben

Mit knapp 60 Piloten zählen die Arnhem Open zu den größeren europäischen F3B-Wettbewerben. Das Wetter war vor allem vom starken und teils stürmischen
Wind geprägt. Dank einer herausragenden Speedleistung (Ø 14,00 s nach 3 Flügen) konnte sich der amtierende Weltmeister Andreas Herrig auf Platz 3 vorkämpfen.
Den Sieg holte sich der Schweizer Andreas Böhlen vor dem Belgier Denis Duchesne. Wir danken allen Helfern und Organisatoren für den gelungenen Wettbewerb!


Zweiter Wettbewerb in Hülben

Beinahe das komplette Team präsentierte sich auf den Kirchheim Open.
Mit einem verdienten Sieg von Christian Fiedler ging auch dieser Wettbewerb bei schwierigen
Wetterbedingungen gut für die Mannschaft zu Ende. Platz 5 sicherte sich Andreas Herrig. In der Junioren-Wertung wurde Johannes Krischke
hervorragender Zweiter.


Erfolgreicher Saisonauftakt in Frankreich

Ein Teil des Teams war zum ersten europäischen Wettbewerb in
elsässische Colmar gereist. Nach zwei Tagen konnten wir eine
positive Bilanz ziehen. Andreas Kunz konnte sich dank
souveräner Speedleistung als Sieger der
1st International Colmar Elsass Trophy
feiern. Zweiter wurde Thomas Dylla. Nur knapp
hinter Andreas Böhlen (SUI) kam Jens Buchert auf Platz 4.


19. Weltmeisterschaft F3B in Nardt / GER

Vom 04.08.2013 bis 11.08.2013 findet auf dem
Segelfluggelände in Nardt bei Hoyerswerda die 19.
Weltmeisterschaft F3B
statt.

Veranstalter sind der "Förderverein Modellflugsport F3B">Förderverein Modellflugsport F3B
und der title="Segelflugplatz Nardt">Segelflugverein Nardt
gemeinsam mit dem title="Deutscher Aeroclub">Deutschen Aeroclub.
Der Austragungsort liegt etwa 50 km östlich der Stadt Dresden und
hat auch kulturell einiges zu bieten.


"Offizielle Homepage der Veranstaltung">--
Homepage zur Veranstaltung --


Das Team